Keine Artikel in dieser Ansicht.

Forschungsprojekt

Funktionen und Leistungen der Landwirtschaft und deren Wert für die Gesellschaft


Projektnummer: AWI/49/16 W

Projektbearbeiter: Tribl, Ch.; Niedermayr, J.; Pfusterschmid, S.; Quendler, E.; Wagner, K.

Projektpartner: Technische Universität München (TUM, Projektkoordination), Universität Bozen IT, Norwegian Institute of Bioeconomy Research (NIBIO) NO

Zeitraum: 2016 - 2018

Projektbeschreibung: 

Ziel des Forschungsprojektes, das von der Technischen Universität München koordiniert wird, ist eine um-fassende Analyse der Funktionen und Leistungen landwirtschaftlicher Betriebe bzw. ihrer positiven und negativen externen Effekte sowie eine Quantifizierung des gesellschaftlichen Wertes der Landwirtschaft. Jene Leistungen der Betriebe für die Gesellschaft, die über die reine landwirtschaftliche Produktion hinaus-gehen, sind zu bestimmen und zu bewerten. In diesem Projekt sollen zum einen die kausalen Effekte der Landwirtschaft und zum anderen die gesellschaftliche Bewertung dieser Effekte in einer integrierten Weise ermittelt werden. Der Projekttitel seitens der Hauptprojektleitung an der Technischen Universität München lautet "Der gesellschaftliche Mehrwert bäuerlicher Landwirtschaft".