NEWS | HOME

The Federal Institute of Agricultural Economics (“AWI”) is an Austrian socio-economic research institute focussing on current and future-oriented issues of agricultural policy, food economics, agricultural enterprises and rural areas.

Integrative Gartenarbeit mit Flüchtlingen

Yesra Issak, Georg Wiesinger, Fritz Neuhauser, Sigrid Egartner>

Seit 2015 wurde Österreich zu einem der bedeutendsten Aufnahmeländer für Flüchtlinge aus dem Nahen und Mittleren Osten (hauptsächlich aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und Iran). Beinahe 90.000 Personen stellten in diesem Jahr einen Asylantrag, darunter 8.277 unbegleitete Minderjährige unter 18 Jahren (BMLFUW 2016, Dursun & Sauer 2016).
Diese Flüchtlinge erfahren in ihren Herkunftsländern und auf dem Weg nach Europa viel Leid und Entbehr... >

ERDN Konferenz 2017

“Innovation and Cooperation in Smart, Sustainable and Inclusive Rural Regions” (Konferenzsprache Englisch)>

Die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und das Organisationskomitee des European Rural Development Networks (ERDN) laden Sie sehr höflich zur Teilnahme an der 15. ERDN Konferenz ein, die am 3. und 4. Oktober 2017 in Eisenstadt (Hotel Burgenland) stattfinden wird.

Weitere Details: 
Organisational details,... >

to archive >

Leitbild:Landwitschaft als Lebensgrundlage
A-1030 Wien, Marxergasse 2, 4th floor
E-Mail: office@awi.bmlfuw.gv.at